SAP Personalabrechnung

 

Ein der grundlegenden Bausteine in der Personalwirtschaft ist für viele Unternehmen die Durchführung der Personalabrechnung für interne und ggf. auch externe Mitarbeiter. SAP stellt hierfür verschiedene Lösungsansätze zur Verfügung:

 

1. Die "klassische" Durchführung der Abrechnung in Ihrem OnPremise-System. Hierfür werden die personalwirtschaftlichen Prozesse auf einem bestehenden oder eigens dafür eingerichteten System abgebildet. Neben allen Funktionen einer Personalabrechnung kann die SAP-Personalwirtschaft modular um weitere Funktionen (z.B. Zeitwirtschaft, Organisationsmanagement, Bewerberverwaltung etc.) erweitert werden.

 

2. Die bewährte SAP-Lösung zur Lohn- und Gehaltsabrechnung steht jetzt gehostet zur Verfügung, integriert in Employee Central von SuccessFactors. Mit der Plattform können Sie Ihre Abrechnungen einfach in der Cloud vornehmen. Dabei unterstützen Sie die gleichen Funktionen, die Sie bereits aus der klassischen SAP-Welt kennen. Die cloud-basierte Lösung von SuccessFactors bietet Sicherheit, Skalierbarkeit und Flexibilität.

 

Je nach Anforderung können die Funktionen von OnPremise und Cloud auch miteinander kombiniert werden. Die OSC AG verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung bei der Einrichtung von HCM-Funktionen. Gemeinsam finden wir die beste Lösung für Ihre Anforderungen.

 

Die Personalabrechnung umfaßt jedoch nicht nur die Berechnung des Entgelts, sondern auch eine Vielzahl von Arbeitsabläufen, die mit wachsender Bedeutung der Arbeitgeberfürsorgepflichten unumgänglich geworden sind. Diese Fürsorgepflichten ergeben z.B. sich aus Arbeitsrecht, Steuerrecht, Beitragsrecht, Leistungsrecht, Zivilrecht etc.

 

Die einheitliche Datenhaltung ermöglicht es Ihnen, Stammdaten und sonstige abrechnungsrelevante Daten aus der Personaladministration zu verwenden. Zeitdaten, die über die Personalzeitwirtschaft erfaßt werden, fließen automatisch in diePersonalabrechnung ein und werden dort während eines Abrechnungslaufs bewertet. Aus der Komponente Leistungslohn fließen die Daten für die Berechnung von Akkord- und Prämienlöhnen direkt in die Personalabrechnung ein. Die Informationen über Aufwendungen und Verbindlichkeiten aus der Personalabrechnung buchen Sie direkt in die Finanzbuchhaltung und kontieren die Beträge auf die vorgesehenen Kostenstellen. Sie können außerdem die Finanzwirtschaftssysteme von Drittanbietern ansteuern.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum Karriere Kontakt AGBs


© OSC AG - SAP Gold-Partner in Hamburg, Lübeck, Hannover

Anrufen

E-Mail

Anfahrt