SAP für die Nahrungsmittelindustrie

Kaum eine andere Branche verfügt über so stark zwischen den einzelnen Logistikketten integrierte Abläufe. Dokumentationspflicht nach HACCP- und GMP-Richtlinien, Abrechnung mit dem LEH, Rezepturverwaltung, EDI, Labor-Informationssysteme, Chargenrückverfolgbarkeit nach Verordnung EU 178/2002 usw. bestimmen den Takt und die Methode.

 

Ganzheitliche Lösungsansätze die den gesamten betriebswirtschaftlichen und strengen gesetzlichen Erfordernissen genügen sind daher überlebenswichtig. Wer beim Rennen um Aufträge keine Bauchlandung erleiden möchte, muss mit den Entwicklungen und Anforderungen Schritt halten. 

Der Einsatz einer leistungsfähigen, möglichst nahtlos integrierbaren Softwarelösung ist hierfür unabdingbare Voraussetzung. Zukunftssicherheit und Zuverlässigkeit sind Merkmale, die in der Prioritätenliste bei der Auswahl einer Software ganz oben stehen. Unsere Kunden sind mit Lösungen der SAP AG und unseren im Folgenden beschriebenen Lösungsbausteinen bestens gerüstet.

 

Dem Thema Tracebility – Rückverfolgbarkeit für den Endverbraucher werden wir durch unsere Lösung OSC-FoodTrace gerecht. Ziel von OSC-FoodTrace ist es die verschiedenen Verbraucherplattformen wie fTRACE der GS1, ATC von Aldi oder mynetfair in Ihr bestehendes SAP-System zu integrieren.

 

 

Mehr Informationen zu unseren Lösungsbausteinen für

 

 

So schmeckt SAP - Food & Beverage Alliance

 

 

Ergänzend zu unserem eigenen Beratungsangebot haben wir zusammen mit 4 weiteren führenden SAP-Beratungshäusern, ebenfalls Spezialisten für Nahrung & Genuss, die food & beverage  Alliance gegründet.

 

Die food & beverage Alliance ist eine Kooperation namhafter SAP-Beratungshäuser, die über eine langjährige Expertise in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie verfügen. Gemeinsam bieten wir Ihnen mehr als 20 Jahre Erahrung und 122 Experten an 19 Standorten.

 

Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, die Expertise und die Serviceleistungen aller Partner zu bündeln. Für Sie als Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie wird es damit einfacher: www.fb-alliance.com

Vorteile für Sie als Kunden

  1. Lokale Ansprechpartner. Kurzen Reaktionszeiten. Regionalität!
  2. Bündelung von Beratungsressourcen und Branchen-Know-how. 
  3. Lösungsbausteine aus einer Hand.
  4. Hohe Projekt- und Servicequalität durch Allianz der Unternehmen.
  5. Einheitliche Projektmethodik und Prozesse im Support.
  6. Plattform für „Information und Austausch“ in Ihrer Region.
  7. Enge Zusammenarbeit mit z.B. mit Verbänden (GS1)
  8. Investitionssicherheit durch Unabhängigkeit
  9. Rund 200 Kunden und 500 druchgeführte Projekte in Ihrer Branche
  10. Alles aus einer Hand (Lizenzen, Support, Hosting, Finanzierung...)

 

Rund 200 aktive Kunden in allen Segmenten der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sorgen dafür, daß wir mit Ihren aktuellen Anforderungen vertraut sind und Ihnen praktikable Lösungsansätze anbieten können. Wir können Ihnen aus unserem breiten Erfahrungsschatz jeweils unterschiedliche Lösungsansätze anbieten. Das hat für Sie den Vorteil, daß wir gemeinsam mit Ihnen den für Sie passenden ermitteln können. Bitte beachten Sie auch unsere Branchenveranstaltungen für Nahrungs- und Genussmittel.

 

 

 

Ermöglichen Sie Transparenz für Ihre Kunden mit FoodTrace

Das Prinzip einfach: Besitzer eines Smartphones scannen mit der jeweiligen Applikation den auf der jeweiligen Produktverpackung aufgedruckten QR-Code ein und lassen sich anschließend Informationen zu Herkunft sowie Ort und Datum von Schlachtung und Verpackung auf dem Handydisplay anzeigen. Alle Informationen zu fTrace

 

Für weitere Auskünfte und Informationen zur food&beverage Alliance stehen wir Ihnen per Telefon - 040-325248-14 - oder über unser Kontaktformular jederzeit gerne zur Verfügung. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum Karriere Kontakt AGBs


© OSC AG - SAP Gold-Partner in Hamburg, Lübeck, Hannover

Anrufen

E-Mail

Anfahrt