SAP Business Security Monitoring

Das permanente Monitoring von SAP- und Serverlandschaften ist ein effektiver Weg zur konsequenten Aufrechterhaltung der Sicherheit.

 

Das Security Monitoring überwacht kontinuierlich kritische SAP-und Serverlandschaften und identifiziert Risiken und Schwachstellen bevor diese schadhaft ausgenutzt werden können. Die Verantwortlichen erhalten stets den Überblick zur aktuellen Risikolage. Verschiedene Berichtsformen zeigen Risikoeinstufungen und Lösungsstrategien und ermöglichen notwendige Maßnahmen richtig zu
priorisieren.

 

IT- und SAP-Systeme unterliegen einem ständigen Wandel. Neue Anforderungen und Aktualisierungen führen unweigerlich zu Veränderungen der Systeme. Entsprechend wandeln sich auch die Complianceanforderungen und passen sich den neuen Gegebenheiten an. Durch neue Angriffswege und deren kreative Ausnutzung gilt die stetige Veränderung auch für Cyberbedrohungen.

 

Folglich ist IT-Sicherheit als fortlaufender Prozess zu sehen und kann nicht als Projekt mit einem definierten Ende betrachtet werden.

Überwachen Sie Ihre IT-Systeme kontinuierlich

Mit dem Security Monitoring wird der werthAUDITOR zu Ihrem Cyberwächter. Er überprüft Ihre Systeme auf Sicherheitslücken und Veränderungen. Wie eine Alarmanlage meldet er sich, wenn neue Risiken erkannt werden oder eine Verschlechterung eintritt.

 

  • Alarmanlage meldet akute Sicherheitsrisiken
  • Übersichtliche Berichte bieten schnellen Überblick und punktuelle Maßnahmenanleitung - separierbar für die jeweiligen Bereiche
  • Systembewertung mittels Sicherheitskennzahl
  • Vergleichsreport zeigt Trends und Änderungen

 

 

Schützen Sie Ihre SAP-Systeme

Aufgrund Ihrer Bedeutung für ein Unternehmen sind die hoch kritischen SAP-Systeme besonders intensiv zu überprüfen. Der werthAuditor ist optimiert diese Audits besonders
ressourcenschonend und ohne Veränderungen des Systems durchzuführen. Da sich SAP-Systeme extrem von anderen IT-Systemen unterscheiden sind hier besondere Prüfungen notwendig, da SAP als eigene Schicht im Security Layer anzusehen ist. Ob HANA, Portal oder ERP, jedes Detail wird kontrolliert:

 

  • Quellcode-Securityanalyse
  • Schnittstellensicherheit
  • Konfiguration und Systemhärtung
  • Loganalyse und Angriffserkennung
  • Patchmanagement
  • Kritische Berechtigungen und Kombinationen

8 Gründe für das Security Monitoring

Sicherheitskonzepte und innovative Technologien
von Security Spezialisten ermöglichen den sicheren Umgang mit dem Thema
IT-Sicherheit.

 

 

Den Herausforderungen von Veränderung der Systemlandschaft, neuen Compliance Anforderungen und steigenden Cyber Risiken

kann mit dem fortlaufenden Security Monitoring begegnet werden.

Die vollautomatisierte Überwachung schont
Ressourcen und spart deutlich Zeit im Vergleich
zur manuellen Durchführung.

 

 

Die kontinuierliche Systemüberwachung
erfüllt die Anforderungen aus dem Risikomanagement nach Kontrolle und Dokumentation und mindert somit die persönlichen Haftungsrisiken der Führungsebene.

Das managed service Angebot entlastet die
internen Ressourcen und liefert Lösungsstrategien
mit einem umfassenden Leistungsangebot.

 

 

Die hocheffiziente Technologie des werthAUDITORS hilft Zeit und Kosten bei der Ausführung des Risikomanagements
deutlich zu reduzieren .

Unser hoher Qualitätsanspruch wird vom
BMWi mit dem Sonderpreis für IT-Sicherheit bestätigt. Wir leben „Made in Germany“.

Mit den integrierten Lösungsstrategien zur
Behebung der erkannten Risiken steigt die Sicherheit der überwachten IT-Systeme
kontinuierlich an und das Risiko von kostenintensiven Schadensfällen sinkt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Gerne beraten wir Sie ausführlich zum Thema SAP Security. Kontaktieren Sie uns unter +49 40 / 325248-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum Karriere Kontakt AGBs


© OSC AG - SAP Gold-Partner in Hamburg, Lübeck, Hannover

Anrufen

E-Mail

Anfahrt